Internationales Festival Stummfilm & Livemusik 2007, Heidelberg


Sie sind hier:StummfilmStummfilmfestivalsHeidelberg2007


Das Deutsch-Amerikanische Institut Heidelberg veranstaltet2007 zum sechsten Mal ein Internationales Festival Stummfilm & Livemusik

6. Internationales Festival Stummfilm & Livemusik - 26.-28. Januar 2007

Panzerkreuzer Potemkin

Termin: Freitag, 26. Januar 2007, 20:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

Sergei Eisenstein UdSSR 1925, 74 Min.

Musikalische Begleitung: SAP Kammerphilharmonie, Komposition: Cornelius Schwehr

Lady Windermeres Fan

Termin: Samstag, 27. Januar 2007, 16:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

USA 1916, Regie: Ernst Lubitsch, Nach Oscar Wilde, 65 min.

Musikalische Begleitung: Ulrich Rügner (Klavier)

Silent Movie

Termin: Samstag, 27. Januar 2007, 20:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

USA 1976, Regie: Mel Brooks, 84 min.

Musikalische Begleitung: Jeannine Martin (Geige), Luzia Boeni (Holzflöten), David Folin (Gitarre) & Yannick van den Berg (Perkussion)

Juha

Termin: Samstag, 27. Januar 2007, 18:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

Finnland 1999, Regie: Aki Kaurismäki, 77 min.

Musikalische Begleitung: Steven Pudil (Saxophon, Flöte, Klarinette), Andreas Viehöver (Klavier) und Philipp Rehm (E- und Kontrabass)

Laurel & Hardy: Die verlorenen Filme

Termin: Sonntag, 28. Januar 2007, 14:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

USA 1919 - 1926, 63 min.

Musikalische Begleitung: Mario Fadani (Kontrabass)

Der Zirkus

Termin: Sonntag, 28. Januar 2007, 16:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

USA 1925 - 1928, Charlie Chaplin, 70 min.

Musikalische Begleitung: Bettina Klein (Klavier) mit dem Kinderensemble: Leonie Gramlich, Milena Alafenisch, Lisa Niederauer, Rahel Weber, Ricardo Grieshaber-Bouyer und Sophie Götz

Jüdisches Glück

Termin: Sonntag, 28. Januar 2007, 20:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

UdSSR 1925, Regie: Alexej Granowski, 83 min. nach Scholem Aleichem.

Musikalische Begleitung: The Freygish Brothers

The Kid

Termin: Sonntag, 28. Januar 2007, 18:00
Ort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

USA, 1920, Regie: Charlie Chaplin, 50 Minuten

Musikalische Begleitung: Nargisa Alimova (Klavier) und Maria Lomonosova (Geige)