5. Karlsruher Stummfilmtage 17. - 19. November 2006


Sie sind hier:StummfilmStummfilmfestivalsKarlsruhe2006


Hauptprogramm: Von 'Caligari' zu 'Metropolis'

Programm der 5. Karlsruher Stummfilmtage 17. - 19. November 2006

Das Cabinet des Dr. Caligari

Termin: Freitag, 17. November 2006, 20:30
Ort: Universität Karlsruhe, Studentenhaus

1919/20, Regie: Robert Wiene

Musikalische Begleitung: Karlsruher Improvisationsensemble: Holger Ebeling, Joachim Klaassen, Ilmar Klahn, Hartmut Nieder, Bhadra H. Nofer

Das Cabinet des Dr. Caligari

Termin: Samstag, 18. November 2006, 21:00
Ort: Karlsruhe, ZKM

1919/20, Regie: Robert Wiene

Musikalische Begleitung: Karlsruher Improvisationsensemble: Holger Ebeling, Joachim Klaassen, Ilmar Klahn, Hartmut Nieder, Bhadra H. Nofer

Metropolis

Termin: Freitag, 17. November 2006, 20:00
Ort: Karlsruhe, ZKM

1926/27, Regie: Fritz Lang

Musikalische Begleitung: Ensemble Sorpresa spielt die Origninalmusik von Gottfried Huppertz

Metropolis

Termin: Samstag, 18. November 2006, 18:00
Ort: Universität Karlsruhe, Studentenhaus

1926/27, Regie: Fritz Lang

Musikalische Begleitung: Ensemble Sorpresa spielt die Origninalmusik von Gottfried Huppertz

Das Wachsfigurenkabinett

Termin: Samstag, 18. November 2006, 18:00
Ort: Universität Karlsruhe, Studentenhaus

1924, Regie: Paul Leni

Musikalische Begleitung: F. Egri & Ensemble

Die Bergkatze

Termin: Sonntag, 19. November 2006, 19:30
Ort: Universität Karlsruhe, Studentenhaus

1921, Regie: Ernst Lubitsch

Musikalische Begleitung: Capella Obscura, Leitung: Cornelia Brugger (Komposition: C. Brugger)

Die Rollschuhbahn/Die Wunderuhr

Termin: Sonntag, 19. November 2006, 15:00
Ort: Universität Karlsruhe, Studentenhaus

Die Rollschuhbahn, Charles Chaplin (1916), Musikalische Begleitung: Eva Chahrouri & Darko Erletiv

Die Wunderuhr, Ladislas Starewitch (1928). Musikalische Begleitung:

Die Rollschuhbahn/Die Wunderuhr

Termin: Samstag, 25. November 2006, 15:00
Ort: Universität Karlsruhe, Studentenhaus

Die Rollschuhbahn, Charles Chaplin (1916), Musikalische Begleitung: Eva Chahrouri & Darko Erletiv

Die Wunderuhr, Ladislas Starewitch (1928). Musikalische Begleitung: