Stummfilmbegleitung durch Bärenz, Joachim


[2006][2007][2008][2009]

Sie sind hier: StummfilmStummfilmmusikerBärenz, Joachim


Bärenz, Joachim

Kontaktdaten:

Bärenz, Joachim
D-45359 Essen
Deutschland

Instrument:

Joachim Bärenz ist seit 1969 Stummfilmpianist, für seine Verdienste um die Stummfilmvertonung erhielt er 2003 den Preis der Filmkritik.

Joachim Bärenz ist der dienstälteste Pianist der internationalen Stummfilmtage Bonn

Zitat aus der Begründung zum Preis der Filmkritik: "Wir vergeben den Preis in diesem Jahr an den Stummfilmpianisten Joachim Bärenz. Er ist der dienstälteste Stummfilmpianist in Deutschland und wird für seine Verdienste um die Stummfilmvertonung ausgezeichnet. Seit 1969 begleitet der Pianist und Komponist aus Essen Filme aus den Kindertagen des Kinos in Veranstaltungen des Frankfurter Kommunalen Kinos, bei den Retrospektiven der Berlinale, in Filmmuseen und bei den Bonner Stummfilmtagen und ist mitverantwortlich dafür, dass es ein neu erwachtes Interesse für die Musik des stummen Films gibt. Er begleitete rekonstruierte Filme wie etwa "Metropolis" mit großem Erfolg rund um die Welt. Für das Fernsehen komponierte er zahlreiche neue Musikfassungen zu restaurierten Filmen. Joachim Bärenz verwendet zeitgenössische Motivkompilationen und bearbeitete Originalpartituren, ist aber auch ein Meister der Improvisation."

Websites:

Stummfilmveranstaltungen mit Joachim Bärenz:

DVD mit Joachim Bärenz

Live-Mitschnitt des Bonner Sommerkino 2005, Studioaufnahme 29./30.07.2005