Musikbegleitungen zu Stummfilmen 2008 von Günter A. Buchwald


Sie sind hier: StummfilmStummfilmmusikerBuchwald, Günter A.2008



Januar 2008

Das Mädchen Sumiko (Nani ga kanojo o sô saseta ka)

Wann?
Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:30
Wo?
Vortragssaal der Siemens AG, Erlangen, Werner-von-Siemens-Str. 50 (D-91052 )
 

Japan 1930, 85 min, Regie: Shigeyoshi Suzuki

Musik: Günter A. Buchwald, Ausführung: Erlanger Musikinstitut

Express 300 Meilen (Tokkyu Sanbyaku Ri)

Wann?
Freitag, 25. Januar 2008, 22:00
Wo?
StummFilmMusikTage, Erlangen (D-91054)
 

Japan 1929, 84 min. Regie: Genjiro Saegusa

Musik und Ausführung: Günter A. Buchwald

Februar 2008

Nosferatu

Wann?
Dienstag, 19. Februar 2008, 20:45
Wo?
Filmpodium Zürich (CH-8001)
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald

Metropolis

Wann?
Donnerstag, 21. Februar 2008, 20:15
Wo?
Kino Tiffany, Olten (CH-4600)
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald

Fräulein Else

Wann?
Sonntag, 24. Februar 2008, 19:30
Wo?
Universität Freiburg (D-79089)
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald, im Rahmen des Arthur Schnitzler Seminars der Uni Freiburg.

Film um 1913: Melodram und Abenteuer

Wann?
Donnerstag, 28. Februar 2008, 19:00
Wo?
Das KINO, Karlsruhe (D-76133)
 
  • Die schwarze Kugel oder Die geheimnisvollen Schwestern.
    Deutschland 1913, Franz Hofer; mit Paul Meffert, Mia Cordes, Manny Ziener. (35mm, viragiert, 38 Min.)
  • Der geheimnisvolle Klub.
    Deutschland 1913, Joseph Delmont; mit Joseph Delmont, Fred Sauer, Ilse Bois. (35mm, viragiert, 42 Min.)

Live-Musik von Günter A. Buchwald

März 2008

Fräulein Else

Wann?
Samstag, 15. März 2008, 21:30
Wo?
Kommunales Kino, Freiburg (D-79102)
 

Deutschland 1929, Regie: Paul Czinner; Darsteller: Elisabeth Bergner, Albert Bassermann, Albert Steinrück, Adele Sandrock

Günter A. Buchwald am Klavier

Fräulein Else

Wann?
Sonntag, 16. März 2008, 19:30
Wo?
Kommunales Kino, Freiburg (D-79102)
 

Deutschland 1929, Regie: Paul Czinner; Darsteller: Elisabeth Bergner, Albert Bassermann, Albert Steinrück, Adele Sandrock

Günter A. Buchwald am Klavier

Unheimliche Geschichten

Wann?
Sonntag, 23. März 2008, 19:30
Wo?
Kommunales Kino, Freiburg (D-79102)
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald

April 2008

British Silent Cinema Festival

Wann?
Donnerstag, 03. April 2008 - Sonntag, 06. April 2008
Wo?
Nottingham
 

U.a. mit Günter A. Buchwald

Eröffnung Asta-Nielsen-Retrospektive

Wann?
Montag, 14. April 2008
Wo?
Filmpodium Zürich (CH-8001)
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald

Afgrunden u. Der Schwarze Traum

Wann?
Donnerstag, 17. April 2008
Wo?
Filmpodium Zürich (CH-8001)
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald

Mai 2008

Panzerkreuzer Potemkin

Wann?
Samstag, 03. Mai 2008, 20:00
Wo?
Kulturzentrum Linse, Weingarten (D-88250)
 

UdSSR 1925, Regie Sergei Eisenstein.

Live-Musik von Silent Movie Music Company (mit Günter A. Buchwald)

Im Rahmen des Bodenseefestivals "Aufbruch in die Moderne"

Engelein

Wann?
Dienstag, 06. Mai 2008, 20:45
Wo?
Filmpodium Zürich (CH-8001)
 

Asta Nielsen Retro, Live-Musik von Günter A. Buchwald

Berlin-Sinfonie der Großstadt

Wann?
Mittwoch, 14. Mai 2008
Wo?
Padua (Italien) ()
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald

Workshop und Film

Wann?
Donnerstag, 15. Mai 2008
Wo?
Wien
 

Mit Günter A. Buchwald

Vortrag: Orchestrierung der Gefühle

Wann?
Dienstag, 27. Mai 2008, 20:00
Wo?
Universität Freiburg-Studium Generale (D-79089)
 

Von und mit Günter A. Buchwald

Metropolis

Wann?
Donnerstag, 29. Mai 2008
Wo?
Residenz & Prinzess Filmtheater, Mainz (D-55116)
 

Deutschland 1926/27, Regie: Fritz Lang; Drehbuch: Fritz Lang, Thea von Harbou. Darsteller: Brigitte Helm, Gustav Fröhlich, Alfred Abel, Fritz Rasp , Heinrich George, Theodor Loos.

Live-Musik von Günter A. Buchwald

Metropolis (Schulveranstaltung)

Wann?
Freitag, 30. Mai 2008, 10:30
Wo?
Residenz & Prinzess Filmtheater, Mainz (D-55116)
 

Live-Musik von Günter A. Buchwald

Juli 2008

Spione

Wann?
Samstag, 19. Juli 2008, 21:00
Wo?
Kommunales Kino, Freiburg (D-79102)
 

Deutschland 1928, Regie: Fritz Lang; Darsteller: Gerda Maurus, Rudolf Klein-Rogge, Willy Fritsch.

Musik: Günter A. Buchwald

Spione

Wann?
Sonntag, 20. Juli 2008, 20:00
Wo?
Kommunales Kino, Freiburg (D-79102)
 

Deutschland 1928, Regie: Fritz Lang; Darsteller: Gerda Maurus, Rudolf Klein-Rogge, Willy Fritsch.

Musik: Günter A. Buchwald

Der Glöckner von Notre-Dame

Wann?
Freitag, 25. Juli 2008, 21:30
Wo?
St. Franziskus, Schwäbisch Gmünd (D-73525)
 

Mit Live-Musik von Silent Movie Music Company: Günter A. Buchwald (Orgel, Violine, Viola) und Frank Bockius (Percussion).

Im Festival Europäische Kirchenmusik

August 2008

Chicago

Wann?
Dienstag, 19. August 2008, 21:00
Wo?
Bonner Sommerkino, Arkadenhof 'Rheinische Fr.-Wilhelms Universität', Bonn (D-53225)
 

USA 1927; Regie: Frank Urson; Darsteller: Phyllis Haver, Victor Varconi, Eugene Pallette, Virginia Bradford, Clarence Burton, Warner Richmond, T. Roy Barnes, Sidney D'Albrook, Otto Lederer, May Robson, Julia Faye;

Vorfilm: Smokey raucht (Smokey smokes, USA 1920; Regie: Gregory LaCava)

Musikbegleitung: Neil Brand (Flügel) und Günter A. Buchwald (Violine)

Der Troll-Elch

Wann?
Mittwoch, 20. August 2008, 21:00
Wo?
Bonner Sommerkino, Arkadenhof 'Rheinische Fr.-Wilhelms Universität', Bonn (D-53225)
 

Norwegen 1927 (Troll-elgen) ; Regie: Walter Fyrst; Drehbuch: Alf Rød, nach zwei Geschichten von Mikkjel Fønhus; Kamera: Ragnar Westfelt; Darsteller: Tryggve Larssen, Bengt Djurberg, Julie Lampe, Tove Tellback, Harald Stormoen, Einar Tveito, Egil Hjorth-Jenssen, Mimi Kihle, Hauk Aabel, Nils Ahrén; Produktion: Fyrst-Film; Produzent: Helge Lunde; Premiere: 26.12.1927 (Oslo); Länge: 98 Minuten; Zwischentitel: norwegisch mit deutscher Übersetzung; Musikbegleitung: Günter A. Buchwald (Flügel und Violine)

Vorfilm: Der Einwanderer (The Immigrant, USA 1917; Charles Chaplin)

Musikbegleitung: Günter A. Buchwald (Flügel und Violine)

Von Morgens bis Mitternachts

Wann?
Donnerstag, 21. August 2008, 21:00
Wo?
Bonner Sommerkino, Arkadenhof 'Rheinische Fr.-Wilhelms Universität', Bonn (D-53225)
 

Deutschland 1920; Regie: Karlheinz Martin Darsteller: Ernst Deutsch, Erna Morena, Hans Heinrich von Twardowski, Eberhard Wrede, Adolf Edgar Licho, Hugo Döblin, Frieda Richard, Lotte Stein, Roma Bahn, Lo Heym;

Musikbegleitung: Christian Roderburg (Schlagzeug)

Vorfilm: Die Wunderuhr (L'Horloge magique, Frankreich 1928; Regie: Ladislas Starewitch; Puppen und Animation:

Musikbegleitung: Günter A. Buchwald (Flügel und Violine)

Blind Husbands

Wann?
Sonntag, 24. August 2008
Wo?
Valparaiso (Chile)
 

Mit Günter A. Buchwald auf dem Filmfestival Santiago de Chile.

Masterclass Stummfilmvertonung

Wann?
Montag, 25. August 2008 - Donnerstag, 28. August 2008
Wo?
Valparaiso (Chile)
 

Mit Günter A. Buchwald

September 2008

Nosferatu

Wann?
Sonntag, 07. September 2008 - Donnerstag, 11. September 2008
Wo?
Seoul, Korea
 

Deutschland, 1921/22. Regie: F. W. Murnau und Paul Wegener

Begleitet von Günter A. Buchwald

Oktober 2008

Modern Times

Wann?
Samstag, 18. Oktober 2008
Wo?
Abbey des Dominicains, Guebwiller (F-68500)
 

Günter A. Buchwald dirigiert das Philharmonische Orchester Freiburg.

November 2008

Sumurun

Wann?
Freitag, 07. November 2008, 20:30
Wo?
Kommunales Kino, Freiburg (D-79102)
 

Deutschland 1920, Regie: Ernst Lubitsch; Darsteller: Pola Negri, Ernst Lubitsch, Paul Wegener

Günter A. Buchwald am neu gekauften Klavier.

Nosferatu

Wann?
Freitag, 21. November 2008, 19:00
Wo?
Zeughauskino, Berlin (D-10117)
 

Deutschland, 1921/22. Regie: F. W. Murnau und Paul Wegener

Günter A. Buchwald am Klavier

Feldkino/America goes over

Wann?
Samstag, 22. November 2008, 19:30
Wo?
Zeughauskino, Berlin (D-10117)
 

In der Reihe Der Erste Weltkrieg im Film.

  • Feldkino (ca. 1917)
  • America goes over (USA 1925)

Günter A. Buchwald am Klavier; Einführung von Jeanpaul Goergen