Musikbegleitungen zu Stummfilmen 2007 von Werner Loll


Sie sind hier:StummfilmStummfilmmusikerLoll, Werner2007



Januar 2007

Carmen

Wann?
Sonntag, 21. Januar 2007, 18:00
Wo?
Kommunales Kino, Hannover (D-30159)
 

Deutschland 1918, Regie: Ernst Lubitsch; Darsteller: Pola Negri, Harry Liedtke, Paul Biensfeldt, Sophie Pagay.

Werner Loll am Klavier

Februar 2007

Schuhpalast Pinkus

Wann?
Samstag, 03. Februar 2007
Wo?
Kommunales Kino, Hannover (D-30159)
 

Deutschland 1916, Regie: Ernst Lubitsch; Darsteller: Lubitsch, Ossi Oswalda, Guido Herzfeld

Werner Loll am Klavier

Mai 2007

Doktor Mabuse, der Spieler. 2. Teil: Inferno

Wann?
Samstag, 12. Mai 2007, 20:30
Wo?
Kino 46, Bremen (D-28217)
 

Deutschland 1921/22, Regie: Fritz Lang; Darsteller: Rudolf Klein-Rogge, Aud Egede-Nissen, Paul Richter

Am Klavier: Werner Loll

Juni 2007

Berlin - Die Sinfonie der Großstadt

Wann?
Donnerstag, 07. Juni 2007, 20:00
Wo?
Ballhaus, Naunynstr., Berlin (D-24782 )
 

Deutschland 1927, Regie: Walter Ruttmann

Musik: ensemble integrales u. Augsburger Tafelkonfekt

"Kunst in der Carlshütte, Büdelsdorf USA 1927, Regie: Clyde Bruckman, Buster Keaton; Darsteller: Keaton, Marion Mack

Musik: Werner Loll Quartett

Juli 2007

Steamboat Bill, jr.

Wann?
Freitag, 06. Juli 2007, 20:30
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

USA 1928 (Wasser hat Balken), Regie: Charles Reisner, Buster Keaton; Darsteller: Keaton, Marion Byron

Werner Loll am Klavier

August 2007

Down to the Sea in Ships

Wann?
Donnerstag, 16. August 2007, 21:00
Wo?
Prinz-Max-Palais, Karlsruhe (D-76133)
 

Musikbegleitung: Werner Loll (Piano).

In der Reihe Stummfilm im Garten

November 2007

Metropolis

Wann?
Freitag, 16. November 2007, 18:00
Wo?
Kommunales Kino, Hannover (D-30159)
 

Deutschland 1926/27, Regie: Fritz Lang; Drehbuch: Fritz Lang, Thea von Harbou. Darsteller: Brigitte Helm, Gustav Fröhlich, Alfred Abel, Fritz Rasp , Heinrich George, Theodor Loos.

Werner Loll am Klavier

Dezember 2007

Metropolis

Wann?
Dienstag, 25. Dezember 2007, 19:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1926/27, Regie: Fritz Lang; Drehbuch: Fritz Lang, Thea von Harbou. Darsteller: Brigitte Helm, Gustav Fröhlich, Alfred Abel, Fritz Rasp , Heinrich George, Theodor Loos.

Am Klavier: Werner Loll