Stummfilmbegleitung durch M-cine


[2007][2008][2009][2010]

Sie sind hier: StummfilmStummfilmmusikerM-cine


M-cine

Kontaktdaten:

M-cine
c/o Dorothee Haddenbruch
Barthelstraße 88
D-50823 Köln

Instrumente:

Die Pianistin Dorothee Haddenbruch (Piano) und Katharina Stashik (Saxophone) bieten Kammermusik, Improvisation und Stummfilmbegleitung an. 2008 wurde der Name des Duos in M-cine geändert.

Das aktuelle Projekt ist Nosferatu, eine Symphonie des Grauens, Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilmklassiker von 1922.

Die Musikerinnen der Duos

Dorothee Haddenbruch (Piano)

Die Pianistin Dorothee Haddenbruch (geb. 1976) studierte an der Musikhochschule Köln bei Prof. H. Weinrebe und bei Prof. J.A. Scherrer in Wuppertal.

Durch das Nebenfach Saxophon, das sie mit Auszeichnung abschloß, knüpte sie Kontakt zu Jazzmusikern und machte erste Erfahrungen mit improvisierter Musik.

Seit 2003 vertont sie Stummfilme als Solistin und im Ensemble.

Websites von und über Dorothee Haddenbruch

Katharina Stashik (Saxophon)

Katharina Stashik (geb. 1982) studierte an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Daniel Gauthier und besuchte Meisterkurse bei Jean-Marie Londeix, Jean-Yves Fourmeau, Frederico Mondelci und Otis Murphy.

Veranstaltungshinweise

Stummfilmveranstaltungen mit M-Cine und deren Mitglieder.