Stummfilmbegleitung durch Ensemble Filmharmonie


[2006][2007][2008][2009]

Sie sind hier: StummfilmStummfilmmusikerEnsemble Filmharmonie


Ensemble Filmharmonie

Kontaktdaten:

Ensemble Filmharmonie
c/o Michael Seeber
Pierlstraße 33
A-9020 Klagenfurt
Österreich
Tel.: +43 (0)664 - 54 83 160
kontakt@sbok.at

Das Auswahlorchester SBOK Symphonisches Blasorchester Klagenfurt setzt sich aus den begabtesten Musikern aus dem Großraum Klagenfurt zusammen, wobei ein beträchtlicher Teil des Orchesters aus jugendlichen Musikern besteht.

Unter dem Namen Ensemble Filmharmonie begleitet das Orchester Stummfilme.

Projekte des Orchesters

In Klammern das erste Aufführungsjahr.

Metropolis (2004)

Premiere: 27. Juli 2004 im Klagenfurter Burghof.

Für das Projekt besteht das Filmorchester aus 25 Musikern und verspricht ein Klangerlebnis, wie es in den großen Kinopalästen der Entstehungszeit des Films üblich war. Die musikalische Bearbeitung der Originalmusik stammt vom Salzburger Musiker Theodor Burkali.


Der letzte Mann (2006)

Deutschland, 1924 - Regie: Friedrich Wilhelm Murnau.

Premiere mit der neuen Filmmusik von Florian C. Reithner war am 27. Juli 2006.

Bilder der Premiere vom 27. 7. 2006:

Der Kilometerfresser (2007)

Das Projekt ist die die erstmalige(!) Vertonung des erst kürzlich wiederentdeckten Reisefilms "Der Kilometerfresser" (Österreich 1925).

Die Musik von Florian C. Reithner illustriert mit ihrem wandlungsfähigen Leitmotiv die Reise des Sportsmannes Ernest, "Kilometerfresser" genannt, der auf dem Motorrad von Luzern/Schweiz über Italien, den Balkan, durch Österreich, die Slowakei und Tschechien, schließlich nach Wien gelangt. Zu sehen ist auch eine Bergtour auf den Großvenediger und eine Fahrt mit dem Ruderboot durch die Wachau.

Der Film zeigt die kulturellen Eigenheiten und die Architektur der besuchten Länder, und durch seine Rahmenhandlung - eine Wette, deren Einhaltung von einem Journalisten kontrolliert wird - erweist er sich zudem noch als äußerst unterhaltsam. Der Film, vom Filmarchiv Austria restauriert, war bei der Premiere und drei Gastspielen ein großer Erfolg, was natürlich auch zu einem Gutteil der abwechslungsreichen Musik zu verdanken ist.

2007 war das Orchester mit dem Projekt in Grado. Der MessaggeroVeneto zeigt Bilder der Veranstaltung (weiter jeweils mit Avanti).

Das Notenmaterial der Musik ist bei dem Orchester erhältlich - alle interessierten Ensembles sind also eingeladen, den "Kilometerfresser" aufzuführen.

Geplante Projekte

2008: Die Sklavenkönigin

Ein überragender Monumentalfilm, gedreht 1924 in Wien

2009: Orlacs Hände

Der erste Film der Gattung "Psychothriller", gedreht in Wien.

Das Projekt ist in Vorbereitung, Termin ist für 2009 geplant.

Websites:

Stummfilmtermine des Ensemble Filmharmonie