Kellertheater Katakömbli, Bern


[2008][2009]

Sie sind hier: StummfilmVeranstalterKellertheater Katakömbli


Kellertheater Katakömbli
Kramgasse 25
CH-3000 Bern 14

Seit über 40 Jahren gehört das „Katakömbli“ als Haustheater des Cabarets „Bärner Rohrspatze“ zur Kleinkunstszene der Stadt Bern.

Nach der Auflösung der „Bärner Rohrspatze“ war es einige Jahre ruhig im und ums „Katakömbli“, aber am 4.1.1991 wurde die Genossenschaft Kellertheater Katakömbli gegründet.

Acht (heute neun) theaterbegeisterte Leute öffneten im Oktober 1991 die Türen und Tore eines in Fronarbeit sanft renovierten Theaters und stellten dem Publikum ihren randvollen Spielplan der ersten Spielsaison vor.

Inzwischen liegen zwölf Spielsaisons hinter uns. Die Begeisterung ist geblieben und die vielen positiven Reaktionen von Künstlern und Publikum haben uns belohnt. Das als Hobby und nicht gewinnorientiert geführte Theater lebt von der „Arbeit“ der Genossenschafter und vielen Helfern aus deren Bekanntenkreis.

Einmal monatlich wird eine Matinée mit 2-3 Stummfilmen (Charlie Chaplin, Laurel & Hardy und Harald Lloyd) gezeigt. Musikalisch werden die Filme von Wieslaw Pipczynski untermalt.

Weblinks

Stummfilmtermine