Kino Metropolis, Hamburg - Stummfilmveranstaltungen 2007


Sie sind hier: StummfilmVeranstalterMetropolis, Hamburg2007


Steamboat Bill jr.

Wann?
Samstag, 31. März 2007, 20:30
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

USA 1928 (Wasser hat Balken), Regie: Charles Reisner; Darsteller: Buster Keaton, Marion Byron. Musik: Gitarrenorchester Gilbert Couché

Dr. Jeckyll and Mr. Hyde

Wann?
Montag, 21. Mai 2007, 19:30
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

USA 1920, Regie: John S. Robertson; Darsteller: John Barrymore, Nita Naldi

Musik von The Devil Music Ensemble

Emak Bakia/L'Age d'Or

Wann?
Mittwoch, 23. Mai 2007, 19:15
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

  • Emak Bakia (Frankreich 1926, R: Man Ray)
  • L'Age d'Or (Das Goldene Zeitalter, Frankreich 1930, Regie: Luis Bunuel)

live Musik: Klaus Roemer, Peter Hofbauer

Berlin - Die Sinfonie der Großstadt

Wann?
Mittwoch, 06. Juni 2007, 20:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1927, Regie: Walter Ruttmann

Musik: ensemble integrales u. Augsburger Tafelkonfekt

Steamboat Bill, jr.

Wann?
Freitag, 06. Juli 2007, 20:30
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

USA 1928 (Wasser hat Balken), Regie: Charles Reisner, Buster Keaton; Darsteller: Keaton, Marion Byron

Werner Loll am Klavier

Panzerkreuzer Potemkin

Wann?
Samstag, 07. Juli 2007, 20:30
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

UdSSR 1925, Regie: Sergej Eisenstein Im Rahmen der Ausstellung Seestücke in der Hamburger Kunsthalle.

Musik: Tuten und Blasen

In Nacht und Eis

Wann?
Freitag, 03. August 2007, 20:30
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1912, Regie: Mime Misu; Darsteller: Otto Rippert, Ernst Rückert. Die erste Verfilmung des 'Titanic'-Untergangs. Restaurierte, viragierte Fassung mit Live-Musikbegleitung.

Als Zusatz Titanic – die einzig wahre Geschichte Deutschland 1998, 35 min. Die Hamburger Antwort auf James Camerons Bombast-Titanic. Gedreht auf Super8, zwischen Pappkulissen in der Hochschule für bildende Künste, auf dem Eisbrecher »Stettin« im Museumshafen Övelgönne und an der Ostsee, mit einem 2,10 Meter langen »Titanic«-Holzmodell und viel Sinn für schwarzen Humor. Der Regisseur Rasmus Hirthe ist anwesend.

Sowjetische Agit- und Kinozüge der 20-30er Jahre

Wann?
Dienstag, 30. Oktober 2007, 19:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Vortrag von Thomas Tode mit vielen seltenen Filmausschnitten.

Stschastje (Das Glück)

Wann?
Dienstag, 30. Oktober 2007, 21:15
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

UdSSR 1934, Regie: Alexander Medwedkin

Musikbegleitung: Anne Wiemann (Saxophon, Flöten und Live Elektronik), Ulrich Kodjo Wendt (Diatonisches Akkordeon). Mit einer Einführung von Thomas Tode

Das heilige Prag

Wann?
Samstag, 17. November 2007, 19:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1929. Regie: Hans Cürlis. Historische Stadtansichten in klassischer Kulturfilm-Manier

Eröffnungsgala des Cinefests mit Kurzfilmprogramm.

So ist das Leben

Wann?
Dienstag, 20. November 2007, 17:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

CS 1929/30 (Takový je život). Regie: Carl Junghans. 70 min Vortrag: Thomas Tode, Hamburg

Veranstaltung im Rahmen des Cinefests.

Der Mädchenhirt

Wann?
Donnerstag, 22. November 2007, 19:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1919. Regie: Karl Grune. ca. 70 min Musikbegleitung: Stefan Goreiski (Akkordeon)

Veranstaltung im Rahmen des Cinefests.

Der Student von Prag

Wann?
Sonntag, 25. November 2007, 19:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1926. Regie: Henrik Galeen. ca. 100 min Einführung und Musikbegleitung: Marie-Luise Bolte, Hamburg.

Veranstaltung im Rahmen des Cinefests, mit Unterstützung der Deutsch-Tschechischen Gesellschaft Hamburg

Madame Dubarry

Wann?
Dienstag, 27. November 2007, 19:15
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1919, Regie: Ernst Lubitsch; Darsteller: Pola Negri, Emil Jannings

Metropolis

Wann?
Dienstag, 25. Dezember 2007, 19:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1926/27, Regie: Fritz Lang; Drehbuch: Fritz Lang, Thea von Harbou. Darsteller: Brigitte Helm, Gustav Fröhlich, Alfred Abel, Fritz Rasp , Heinrich George, Theodor Loos.

Am Klavier: Werner Loll

Die Frauengasse von Algier

Wann?
Freitag, 28. Dezember 2007, 20:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1926/27, Regie: Wolfgang Hoffmann-Harnisch.

Begleitet von Tuten und Blasen

Die Frauengasse von Algier

Wann?
Samstag, 29. Dezember 2007, 20:00
Wo?
Kino Metropolis, Hamburg (D-20354)
 

Deutschland 1926/27, Regie: Wolfgang Hoffmann-Harnisch.

Begleitet von Tuten und Blasen.